Allee der Nachhaltigkeit

Ein sichtbares Zeichen für mehr Nachhaltigkeit

Die Allee der Nachhaltigkeit ist ein sichtbares und dauerhaftes Zeichen für zukunftsgerichtetes Denken und Handeln. Mit Bäumen aus allen Kontinenten der Erde steht sie für Toleranz, das Miteinander der Menschen und Kulturen sowie Internationalität.

Die Arten sind so gewählt, dass sie sich den drohenden klimatischen Veränderungen anpassen können und somit für viele Jahrzehnte erhalten bleiben. Zudem dient die einzigartige Auswahl an Baumarten auch wissenschaftlichen Studien, wodurch die Allee Sinnbild für Nachhaltigkeit und Innovation zugleich ist.

Erste Allee der Nachhaltigkeit in Baden-Baden

Im Dezember 2016 wurde die erste Allee der Nachhaltigkeit in der Flugstraße im Gewerbegebiet Oos-West in Baden-Baden mit 12 Bäumen eingeweiht. Weitere 14 Bäume folgten ein Jahr später. Die Baden-Badener Oberbürgermeisterin Margret Mergen und viele Unternehmen aus der Region beteiligten sich an der Einweihung und auch in der Presse wurde umfangreich von dem Projekt berichtet.

Für jeden Baum hat ein Unternehmen eine Patenschaft übernommen, im Rahmen welcher es für die Kosten der Anpflanzung und Pflege des Baumes aufkommt. Die Allee verbindet somit genau die Werte von Kooperation und Nachhaltigkeit, für die Fairantwortung steht.

Die Bäume

Herkunft: Japan, Taiwan, östliches China. Klimabaum: Frosthart, gesund, stadtklimafest.

Dreispitz-Ahorn

Baumpate: CANBUM GmbH

Herkunft: Cultivar von Glenn Jeffers, Kreuzung Acer rubrum x Acer saccharinum. Klimabaum: Gesund, stadtklimafest.

Herbst-Flammenahorn

Baumpate: Grenke AG

Herkunft: Mittel- bis Südeuropa Klimabaum: Gesund, trockenheitstolerant, hitzeverträglich.

Französischer Ahorn

Baumpate: Halog MCI

Herkunft: Nordamerika. Klimabaum: Frosthart, windfest.

Rot-Ahorn

Baumpate: die neue welle

Herkunft: Italien Klimabaum: Sehr anpassungsfähig, wärmetolerant, sehr windfest, stadtklimatolerant.

Italienische Erle

Baumpate: Ebner Stolz Karlsruhe

Herkunft: Cultivar, Kreuzung Alnus japonica x Alnus subcordata. Klimabaum: Frosthart, trockenheitstolerant, wind & stadtklimafest.

Purpurerle

Baumpate: Mercedes-Benz Werke Gaggenau und Rastatt

Herkunft: Südeuropa, Nordafrika, Westasien. Klimabaum: Gesund, hitze- und trockenheitstolerant, stadtklimafest.

Südlicher Zürgelbaum

Baumpate: die neue welle

Herkunft: Südosteuropa, Kleinasien, Kaukasus. Klimabaum: Gesund, stadtklima- und emissionstolerant, winterhart, windstabil.

Baumhasel

Baumpate: Ebner Stolz Karlsruhe

Herkunft: Cultivar, Art aus Nordamerika. Klimabaum: Frosthart, stadtklimafest, trockenheitstolerant.

Rotesche ‚Summit‘

Baumpate: Ebner Stolz Karlsruhe

Herkunft: Ostchina, Japan. Klimabaum: Extrem gesund, frosthart, hitzeresistent, stadtklimafest, windfest.

Fächerblattbaum

Baumpate: Heike Schauz & Eric Brieden

Herkunft: Cultivar, englische Selektion, Art aus Nordamerika. Klimabaum: Frosthart, gesund, hitzetolerant.

Amberbaum ‚Worplesdon‘

Baumpate: Termotek

Herkunft: Japan. Klimabaum: Sehr Frosthart, gesunder Blütenbaum.

Baummagnolie

Baumpate: Henriette-und-Paul-Heinze-Stiftung

Herkunft: Japan. Klimabaum: Frosthart, wüchsig, stadtklimafest.

Scharlach Apfel

Baumpate: die neue welle

Herkunft: Vorderasien, Persien. Klimabaum: frosthart, wärmeliebend, stadtklima- & windfest, schatten- & hitzeverträglich, emissionstolerant.

Eisenholzbaum

Baumpate: Biologische Heilmittel Heel

Herkunft: Mitteleuropa, Kleinasien. Klimabaum: Sehr winterhart, stadtklimafest, trockenheitstolerant.

Gewöhnliche Hopfenbuche

Baumpate: Alexandra (†) und Ralph Suikat

‚Schloss Tiefurt‘ Herkunft: Cultivar, Art aus Europa, Nordasien. Klimabaum: Gesund, frosthart, stadtklima- und emissionstolerant.

Schmale Traubenkirsche

Baumpate: Rolf J. Wertheimer

Herkunft: Südeuropa bis Kleinasien. Klimabaum: Frosthart, hitze-, trockenheits- und sehr stadtklimatolerant, sehr windfest.

Zerr-Eiche

Baumpate: Etherington E2R Consulting

Herkunft: Cultivar, Niederlande, Art aus Südosteuropa, Kleinasien. Klimabaum: Trockenheitstolerant, windfest, streusalztolerant.

Ungarische Eiche ‚Trump‘

Baumpate: Sparkasse

Herkunft: Cultivar, Art aus China, Korea. Klimabaum: Frosthart, hitze-, trockenheitstolerant, stadtklimafest, emissionstolerant.

Schnurbaum ‚Regent‘

Baumpate: die neue welle

Herkunft: Cultivar, Art aus Südosteuropa bis Kleinasien. Klimabaum: Frosthart, gesund, wärmeliebend, stadtklimafest, emissionstolerant.

Silberlinde ‚Brabant‘

Baumpate: E. Wertheimer GmbH

Herkunft: Cultivar, Wageningen, Niederlande. Klimabaum: Frosthart, wind-, stadtklima- & emissionstolerant, gute Widerstandsfähigkeit ggü. Ulmenkrankheit.

Schmalkronige Stadtulme ‚Lobel‘

Baumpate: Fairantwortung gAG

Herkunft: Cultivar, Selektion aus den USA, Art aus Japan, China, Korea. Klimabaum: Frosthart, gesund, stadtklimafest, Trockenheitstolerant.

Japanische Zelkovie ‚Green Vase‘

Baumpate: RIZZI & Co

Addressierte Sustainable Development Goals (SDGs)