Wir handeln heute für morgen

Fairantwortung ist eine gemeinnützige Unternehmerinitiative. Wir sind ein Ökosystem für nachhaltiges und zukunftsfähiges Wirtschaften.

Verantwortlich Handeln

Fairantwortung ist eine gemeinnützige Unternehmerinitiative, die als Ideengeber und Mitmachgemeinschaft das Ziel verfolgt, zu sensibilisieren und Alternativen aufzuzeigen, um ein positiver Katalysator für ein zukunftsfähiges Wirtschaftssystem zu sein, in dem Nachhaltigkeit nicht nur ein Schlagwort, sondern gelebte Praxis ist.

Dazu orientiert sich Fairantwortung an den 17 Zielen nachhaltiger Entwicklung (SDGs) der Vereinten Nationen und zeigt mit konkreten Projekten, dass Ökonomie und Ökologie nicht im Widerspruch zueinanderstehen, sondern ein „fairantwortliches“ Miteinander von Mensch und Natur möglich ist.

Für ein gerechteres Miteinander

Nachhaltige Entwicklung bedeutet Gerechtigkeit. Heute und in Zukunft sollen alle Menschen über ausreichend Ressourcen verfügen, um ein gutes und würdevolles Leben zu leben. Intra- und intergenerationale Gerechtigkeit verlangen nach Solidarität, Empathie und gegenseitigem Respekt. Von diesen Werten geleitet, bietet die Fairantwortung eine Kooperationsplattform, auf der sich Akteur*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft auf Augenhöhe begegnen und gemeinsam an einer nachhaltigeren Welt arbeiten.

Fairantworter*in werden

Wir sind eine Gemeinschaft gleichgesinnter Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen. In gemeinsamen Projekten erarbeiten wir konkrete Maßnahmen, um unsere Ziele zu erreichen. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Frage, wie wir schon heute ein nachhaltiges und sozialverträgliches Wirtschaftssystem für morgen gestalten können.

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, freuen wir uns, wenn Sie Mitglied in unserem Netzwerk der Fairantworter*innen werden. Alternativ können Sie auch in ein bestimmtes Projekt investieren. Sprechen Sie uns gerne an, damit wir Ihnen die Einzelheiten erläutern können.

Im Fokus: Nachhaltig wirtschaften

Wir sind #Schwarzwaldhelden

Circular Black Forest fördert zukünftig als Do-Tank unter der Schirmherrschaft der Fairantwortung gAG die Kreislaufwirtschaft in der Schwarzwald-Region. Ob Unternehmen, Kommunen, wissenschaftliche Institutionen oder Bürger:innen – gemeinsam wollen wir Natur und Wirtschaft im Schwarzwald in Einklang bringen.

Um einen wirklichen System- und Wertewandel zu gestalten, muß Circular Economy im ganz großen Stil passieren und sämtliche Akteure:innen einbinden. Unsere Initiative vernetzt als Innovationsplattform alle diese Akteur:innen miteinander, um eine intelligente Kreislaufwirtschaft in der Schwarzwaldregion zu fördern.

Schauen Sie unter Events welche Veranstaltungen in nächster Zeit anstehen

In 7 Schritten zur Klimaneutralität

Wie können Sie nachhaltig wirtschaften? Was konkret können Sie heute für morgen tun? Setzen Sie sich dazu am besten im ersten Schritt mit „Klimaneutralität“ auseinander.

Warum? Weil klimaverantwortliches Wirtschaften ein wichtiger Schritt in Richtung Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen ist.

Das ist kein Hexenwerk und der Anfang ist nicht schwer. Um Ihnen Zeit zu sparen und den Einstieg zu erleichtern, haben wir den kostenlosen Leitfaden „In 7 Schritten zur Klimaneutralität“ erstellt.

Klicken Sie auf „Mehr erfahren“ und sichern Sie sich die praktische Anleitung wie Sie  in Ihrem Unternehmen klimaverantwortlich Wirtschaften können.

Online Vortragsreihe Fair2gether

Positive Impulse zum nachhaltigen Wirtschaften -> neue Termine hier

Mit unserer Vortragsreihe „Fair2gether“ zeigen wir Best-Practice Impulse für eine erfolgreiche, nachhaltige wirtschaftliche Transformation. Unsere Gastredner*innen präsentierten Ihnen positive und ermutigende Lösungen und Best Practice Beispiele zu unterschiedlichen Themen rund um klimaverantwortliches und erfolgreiches, nachhaltiges Wirtschaften. Fairantwortliches Handeln im Business ist ein Rezept für Erfolg.

Unsere Projekte

Unser Klimaschutz Projekt

Klimaschutz kann einfach sein!

Trinkwasser in Deutschland ist ein wertvolles und bestens geprüftes Nahrungsmittel. 

Trotzdem gibt es immer wieder Vorbehalte gegenüber der Qualität von Trinkwasser und die Menschen greifen zu abgefüllten Produkten in Flaschen.

Trinkfair – Wasser aus dem Hahn!

Das sagen unsere Fairantworter*innen

Events

Entdecken Sie unsere anstehenden Events und Veranstaltungen

 

FairNews

Über Uwe Jansen

Fairantworterin Uwe Jansen ist Geschäftsführer der ENI-Group aus Mannheim und Senator im Senat der Deutschen Wirtschaft. Die Unternehmen der Gruppe fokussieren sich auf die Verbesserung der Energieeffizienz durch Hightech-Lösungen im Bereich Licht, Heizen, Reinigen und Luftbarrieren.

Über Anna Reiners

Anna Reiners verbindet mit Solve Circular ihre zwei Herzensthemen Innovation und die Circular Economy. Zudem hat sie gemeinsam mit Fairantwortung die Initiative Circular Black Forest gegründet.

Die Suche nach Fördermitteln für Innovationsprojekte kann mitunter erschlagend sein. Fairantworterin Christina Merz gibt Tipps, wie Ihr Euch im Förderdschungel zurechtfindet.

Über Alea Sophie Ruiter

Alea Sophie Ruiter ist freiberufliche Online Marketing Strategin und Nachhaltigkeitsbloggerin. Als Teil der Nachhaltigkeitsberatung Seedlings berät sie Unternehmen, ihre nachhaltige Transformation intern und extern zu kommunizieren.