Über Sabine Bingenheimer-Zimmermann

Unsere Fairantworterin Sabine Bingenheimer-Zimmermann hat in diesen Tagen mit REGIONIQUE eine Marke gelauncht, deren Produkte und Zutaten zu 100% aus Deutschland stammen und dadurch ohne lange, CO2-intensive Transportwege auskommen.

Als Sabine erfuhr, dass die Zutaten eines herkömmlichen Müslis zusammen hunderttausende Kilometer zurücklegen, fasste sie den Entschluss, eine Alternative auf den Markt zu bringen. Mit dem Launch ihrer REGIONIQUE Produkte ist ihr nun genau das gelungen.

Anbau der Zutaten und Herstellung der Produkte der REGIONIQUE-Familie erfolgen zu 100% in Deutschland, was sich auch über einen Transparenzcode auf der Verpackung genau nachverfolgen lässt. Sogar der Hühnerstall, aus dem die Eier für die Nudeln stammen, kann per Livestream besichtigt werden.

Sabine engagiert sich zudem dafür, dass die Herkunft aller verwendeten Zutaten offengelegt wird. Mit der REGIONIQUE-App gibt es erstmals die Möglichkeit, die Transportkilometer anderer im Handel erhältlichen Produkte nachzuverfolgen, sodass sich jeder selbst ein Bild über die Nachhaltigkeit seines Konsumverhaltens machen kann.

Nach über 15 Jahren bei namenhaften Unternehmen in der Lebensmittelindustrie positioniert Sabine heute mit ihrem eigenen Unternehmen und ihrer Marke REGIONIQUE Produkte im Markt, die klimafreundlichen Konsum einfach und lecker machen.

Sabine übernimmt Fairantwortung, indem sie das Bewusstsein für Herkunft und Konsum schärft und damit zum sozialen, gesellschaftlichen und ökologischen Wandel unserer Gesellschaft beiträgt. Wie übernehmen Sie Fairantwortung?