Über 4L Capital

Die 4L Capital AG ist eine Impact-Vermögensverwaltung für private Investoren und Stiftungen. Beim Impact Investing liegt der Fokus nicht nur auf der Rendite, sondern auch auf der positiven Wirkung eines Investments. Wird Vermögen in zukunftsorientierte Anlagen investiert, wird damit ein wichtiger Beitrag zur Lösung der großen ökologischen, gesellschaftlichen und sozialen Herausforderungen unserer Zeit geleistet. Für immer mehr Investoren ist es wichtig, die Welt mit dem eigenen Kapital ein wenig besser zu machen.

Managing Director der 4L Capital AG, Peter Brock, war viele Jahre lang bei großen Banken und internationalen Beratungshäusern in führenden Positionen tätig. Nach mehr als 25 Jahren bei den „Etablierten der Branche” entschied er sich dann aber für einen Paradigmenwechsel – weg von der klassischen Finanzwirtschaft hin zum Impact Investing. Neben 4L Capital ist er auch Mitgründer und Managing Partner bei der Videolernplattform BeeWyzer für nachhaltige Vermögensstrukturierung. Sein Ziel ist es, Impact Investing in allen Anlageklassen möglich zu machen und immer mehr privates Kapital in „die richtige Richtung“ zu lenken. „Die Portfoliounternehmen sollen Lösungen für globale Herausforderungen wie Klimawandel, Wasserknappheit oder auch den demographischen Wandel leisten. Das ist das Fundament für das Wachstum dieser Unternehmen, um mittel- und langfristig mindestens eine marktübliche Rendite zu erzielen“, so Peter Brock. Viele weitere Informationen zum Thema liefert das Impact Investing Magazin.

Peter Brock und das Team der 4L Capital AG übernehmen Fairantwortung, weil sie aktiv dazu beitragen, dass wir gemeinsam eine bessere Welt gestalten können. Sie nutzen ihre langjährige Erfahrung nicht nur, um das Vermögen ihrer Kund*innen erfolgreich zu verwalten, sondern sind zugleich auch Vorreiter der Szene als erstes Multi Family Office mit 100% Impact Investing. Wie übernehmen Sie Fairantwortung?